Preise & Auszeichnungen

Veröffentlicht in: 1 Musikerin (de) | 0
Concert in the Palau de la Musica Catalana, Barcelona

PREISE & AUSZEICHNUNGEN

„Francesca Canali melds technical prowess and an extremely wide expressiveness of tone colors with an intense musical sensitivity and a extraordinary charismatic, emotional and communicative stage presence.“

Jacques Pernoo – President of the Jury of the 47th Maria Canals International Music Competition – Barcelona 2001

Francesca Canali ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Solo- und Kammermusikwettbewerbe wie u.a. dem Franz Schubert Internationalen Musikwettbewerb – Ovada-GE (Italien) in den beiden Kategorien „Solisten mit Orchestern“ und „Kammermusik“, dem Francesco Cilea Flötenwettbewerb – Palmi-RC (Italien), dem Giulio Viozzi Internationalen Kammermusikwettbewerb – Triest (Italien), der Alexander Tansmann International Competition of Musical Personalities – Lodz (Polen) und dem Giulio Krakamp Internationalen Flötenwettbewerb – Torre del Greco-NA (Italien).

Darüber hinaus gewann sie 2001 den 1. Preis des renommierten Internationalen Musikwettbewerbs Maria Canals in Barcelona und wurde 2004 unter allen Gewinnern als Solistin für das Konzert im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Wettbewerbs im Palau de la Musica Catalana ausgewählt.

Sie wurde mehrfach von verschiedenen Institutionen für ihre „herausragenden künstlerischen und wissenschaftlichen Leistungen“ gewürdigt und war Gewinnerin von Preise und Stipendien der Universität der Künste/Berlin, des Österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Kunst (Würdigungspreis, Leistungsstipendium der Universität Mozarteums), des Italienischen Außenministeriums, der Accademia Chigiana von Siena (Diploma d’onore), der Yehudi Menuhin Stiftung, der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom und der Scuola di Alto Perfezionamento Musicale di Saluzzo (To).